Über 100
Veranstal-
tungen

Im Rahmen des Bochumer Kultursommers 2021 werden im Zeitraum von Juni bis September insgesamt über 100 Veranstaltungen beziehungsweise Einzelgastspiele angeboten, an denen eine breite Öffentlichkeit die Vielfalt und die Schaffenskraft der Bochumer Kulturszene an ungewöhnlichen Orten und mit sicheren Veranstaltungskonzepten neu erleben kann.

Die Veranstaltungspartnerinnen und -partner des Kultursommers sind jeweils für die Organisation und Programmatik ihrer eigenen Spielorte verantwortlich.

Unser
Ziel

Gemeinsames Ziel ist es, an geeigneten öffentlichen Orten unter Einbindung der örtlichen und regionalen Kunst- und Kulturszene temporäre Open-Air-Spielorte zu schaffen, die unter den im Veranstaltungszeitraum geltenden Vorgaben der Coronaschutzverordnung für die beteiligten Künstlerinnen und Künstler sowie das Publikum einen sicheren und attraktiven Präsentations- und Aktionsrahmen ermöglichen.

Hallo
Bochum

Unter dem Titel „Bochumer Kultursommer2021“ gründen acht Veranstalterinnen und Veranstalter sowie Kultureinrichtungen gemeinsam mit der Stadt Bochum eine Veranstaltergemeinschaft und werden in der Zeit von Juni bis September mit zentralen und dezentralen Angeboten im Stadtgebiet ein reichhaltiges, spartenübergreifendes, interkulturelles und intergeneratives Kulturprogramm anbieten.

Impressionen
Kulturbiergarten beim Kultursommer Bochum

Kulturbiergarten

Vier Open-Air Bühnen rund um das Stadtpark Restaurant.

Hier wird auf drei Open-Air-Bühnen spartenübergreifendes Programm geboten. Es wird im Kulturbiergarten im Stadtpark über den Sommer hinweg von allem etwas geben, für das Bochum in der Region einzigartig ist: eine lebendige und gewachsene Kulturszene mit vielen Facetten und Angeboten für Jung und Alt.

Tickets und Infos unter:

www.kulturbiergarten-bochum.de

Open-Air rund um den Stadtpark
Prinz Regent Theater beim Kultursommer Bochum

Prinz Regent Theater

„Open-Air-Bühne mit Theater, Lesungen und Musik“

Völlig neue Wege beschreitet das PRT in diesem Sommer mit der Eröffnung einer Freiluftbühne und einem eigens dafür erstellten Programm, das vor allem auf kurzweilige Unterhaltung setzt: Szenische Lesungen, spannende Gastspiele und atmosphärische Konzerte. Die Open-Air-Bühne des PRT ist nur eine von mehreren Freiluftbühnen, die im Rahmen des BOCHUMER KULTURSOMMER 2021 bespielt werden.

Tickets und Infos unter:

www.prinzregenttheater.de

Open-Air
Planetarium beim Kultursommer Bochum

Planetarium Bochum

„Planetarische Nächte“

Am Freitag, dem 27., und Samstag, dem 28. August ist das Sonnensystem zu Gast auf der Erde… Eine Installation im Bochumer Stadtpark, gestaltet vom Planetarium, nimmt alle Gäste an diesen beiden Abenden mit auf eine stimmungsvolle kosmische Reise. Es geht vorbei an den sieben Planeten, die mit der Erde die Sonne umrunden, zum Stadtparkteich. Die zentrale Installation, eine 6 Meter große Kugel, schafft mit wechselnden Ansichten der Planeten eine magische Atmosphäre, die man entspannt von den umliegenden Wiesen aus genießen kann.

Das Thema „Planeten“ wird auch im Programm des Planetariums, das in direkter Nachbarschaft zum Stadtpark liegt, an diesen beiden Abenden aufgenommen.

Tickets und Infos unter:

www.planetarium-bochum.de

Im Stadtpark
Kulturhaus Thealozzi beim Kultursommer Bochum

Kulturhaus Thealozzi

„Open – Air Bühne für Kinder- und Jugendliche“

Auf dem Thealozzi-Hof gibt es zwei Nachmittage mit öffentlichen, interdisziplinären Auftritten von Kindern- und Jugendlichen, die durch verschiedene Coachs im Vorfeld und beim Auftritt begleitet werden. Es wird eine professionelle Außenbühne auf dem Hof des Thealozzis geben, auf dem die verschiedenen Performances auftreten.

Tickets und Infos unter:

www.thealozzi.de

Kinder und Jugendliche
Zeche Hannover beim Kultursommer Bochum

Zeche Hannover

„Der Ruhrpott lacht und staunt“

Kleinkunstfestival auf dem Gelände der Zeche Hannover, 28. Juli bis 1. August. Eine Open-Air-Bühne mit Comedy, Poetry-Slam und Kabarett sowie ein Freigelände Straßentheater-Angebot.

Tickets und Infos unter:

www.n8-agentur.de

Comedy
Bobiennale beim Kultursommer Bochum

Bobiennale

„Bobiennale to-go – pandemietaugliche Kunsthäppchen in der Innenstadt und vor Ihren Fenstern“

Ein Zusatzprogramm vor dem Festival: Schaufensteraktionen und Fensterkonzerte. In Ladenlokalen der Innenstadt sind unter anderem Schaufensterausstellungen, Video- und Toninstallationen, Arbeitseinsichten und Performances geplant. Darüberhinaus spielen Musikerinnen und Musiker Konzerte direkt vor dem Fenster. Dazu werden sie mit einem Hubsteiger direkt vor das entsprechende Fenster gefahren, um dort eine Show zu spielen.

Tickets und Infos unter:

www.bobiennale.de

In der Innenstadt
Urbanatix/Open Space beim Kultursommer Bochum

Urbanatix

Seid dabei und macht mit!

URBANATIX JUMPIN WESTPARK - Bike Event
Sonntag 8.8.21
Westpark

Bei JUMPIN WESTPARK wird der Platz rund um die große Graffiti-Wall gegenüber der Erzbahnschwinge im Westpark zum Schauplatz von Action und Musik. Ein DJ spielt Musik und Biker von URBANATIX performen auf einem mobilen Set-up aus Absprung und Landung.

Die Luftkissenlandung ist 8 Meter lang, 5 Meter breit und 2,7 hoch. Es sollen nicht nur Profis die Möglichkeit bekommen an dem Tag zu fahren sondern alle die möchten (einige Vorkenntnisse im Mountainbike oder bmx Bereich sind von Vorteil). Das Fahrerfeld wird bunt gemischt sein mit Anfängern und Profis, sodass ein reger Austausch stattfinden kann und Zuschauer zudem gut unterhalten werden. Die Tricks, die jeder einzelne macht werden moderiert. URBANATIX-DJ-F-Zee legt auf. Zudem werden wir für Kinder und Fahrradfahranfänger einen kleinen Slalom Parcours abstecken. Dabei geben Bike-Trainer und Profis hilfreiche Tipps und leiten die Kinder an.

Der Eintritt ist frei


Urbanatix Open Circle Battle
Sa. 14.8.21 ab 16:00 Uhr
Stadtpark Bochum

It´s Battle Time - Ein Battle ist in der urbanen Tanzszene die direkteste Form sich miteinander zu messen. Beim Urbanatix OC Battle treten die Tänzer 1vs1 in den Kategorien „HipHop Freestyle“ oder „Me Against The Music“ an. Bei „HipHop Freestyle“ wird zu verschiedenen Musik Stilen aus dem Bereich Hiphop getanzt. Der Style der Bewegungen ist dabei frei und von der Individualität des Tänzers geprägt.
Bei „Me Against The Music“ ist alles möglich. Der DJ greift auf einen umfassenden Pool aus Mainstream-Hits, Klassikern und überraschenden Songs zu. Es entstehen verrückte Kombinationen unterschiedlichster Tanzstile gemixt mit einer interessanten Songauswahl.


Du willst als Tänzer teilnehmen?

Jetzt anmelden


Tickets

Jetzt anmelden


Mehr Informationen

PDF zur Veranstaltung

Im Stadtpark und Westpark